best-turkish-restaurants_renk-08
3:00
Essen & Trinken

Die besten deutsch-türkischen Restaurants in Berlin

Neuerdings wird die Kombination unterschiedlicher Esskulturen als »Fusionsküche« bezeichnet. Und eigentlich ist es genau das, was die türkische Küche schon seit Jahrhunderten ausmacht; hervorgegangen aus den Kochtraditionen der Völker des Mittelmeerraumes und des Kaukasus, vermischt unter anderem mit Essgewohnheiten der indischen, persischen und islamisch-arabischen Küche. Wir empfehlen mit diesem Überblick deutsch-türkische Restaurants, die diese Vielfalt wiedergeben.

best-turkish-restaurants_renk-01Meyan Süssholz (Schöneberg)

Das macht es so besonders: Helle stimmungsvolle Einrichtung, entsprechend angerichtetes Essen und kleine Besonderheiten zum Mitnehmen wie Seifendosen oder Seifen, Untersetzer, Teller, seltene Kräuter oder auch Bücher türkischer Autoren in deutscher Sprache

Hier gibt es: Ein täglich wechselndes Tagesmenü, mediterrane Feinkost, Frühstück, Salate, Suppen, Mittag- und Abendessen, Süßwaren und Kuchen

Preisgünstigstes Gericht: 0,50 € für ein gefülltes Weinblatt.

Teuerstes Gericht: 11,60€ für das meyan menü üç mit Tagessuppe, İçli Köfte (Boulette aus Bulgur), Kızartma (gebratene Auberginen, Zuccini und Paprika), Olivenpaste, Paste aus getrockneten Tomaten, Cacık (Joghurt mit Gurken und Minze), Schafskäse und einem Brotkorb

Das sagen die Besitzer: „Wir wollten unsere künstlerischen Fähigkeiten (Modedesignerin bzw. Schauspieler/Moderator) in der Gastronomie köstlich umsetzen“
Unbedingt probieren: Das große Pastenangebot

Meyan – Süssholz Berlin
Goltzstraße 36, 10781 Berlin
Montag – Freitag von 10.00 – 23.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 23.00 Uhr
Sonntag von 10.00 – 18.00 Uhr

best-turkish-restaurants_renk-02

Osmans Töchter (Prenzlauer Berg)

Das macht es so besonders: Alles, was die türkische Küche zu bieten hat – ganz ohne Orient-Design und Co.

Hier gibt es: Kalte und warme Vorspeisen, Suppen, Salate, Hauptspeisen (Fleisch, Fisch, vegetarisch) und Nachtisch

Preisgünstigstes Gericht: 4,00€ für Cacık (Joghurt mit Gurken und Minze)

Teuerstes Gericht: 19,90€ für ein Wolfsbarschfilet mit Minz-Salsa-Verde, dazu ein kleiner Salat aus roten Zwiebeln und Minze, Cherrytomaten am Strunk und Oliven-Kartoffel-Stampf

Das sagen die Besitzer: „Wir wollen die verschiedenen Esskulturen mit einem Lebensgefühl verbinden“

Unbedingt probieren: Paşa Böreği, ein Türmchen aus gedünstetem Spinat, Lauch, Walnüssen, getrockneten Aprikosen und dreilagigem hausgemachtem Yufka-Teig mit Joghurtsauce, wahlweise mit veganem Sojajoghurt

Osmans Töchter
Pappelallee 15, 10437 Berlin
Montag – Sonntag von 17.30 – 00.00 Uhr

best-turkish-restaurants_renk-03

Hasır (Kreuzberg)

Das macht es so besonders: 1984 eröffnete Kreuzberger Institution, hier kann man auch noch nachts um vier Linsensuppe löffeln

Hier gibt es: Suppen, kalte und warme Vorspeisen, Salate, Gerichte vom Holzkohle-Grill und Süßspeisen aus dem Lehmofen

Preisgünstigstes Gericht: 3,00€ für Tel Kadayıf (Fadenteig mit Walnußfüllung in Sirup)

Teuerstes Gericht: 17,00€ für Pirzola (Lammkotelett mit Reis)

Das sagen die Besitzer: „Türkische Küche besteht nicht nur aus Döner Kebab“
Unbedingt probieren: Hasir-Döner, produziert nach dem Familienrezept in der eigenen Metzgerei

Hasır Kreuzberg
Adalbertstr. 10, 10999 Berlin
täglich 24 Stunden geöffnet

best-turkish-restaurants_renk-04

Osmanya (Moabit)

Das macht es so besonders: Durch die pompöse weiß-goldene Einrichtung denkt man, man würde am Schloss eines mächtigen Königs gespeist

Hier gibt es: Suppen, Salate, kalte und warme Vorspeisen, Fleisch- und Fischgerichte, Süßspeisen

Preisgünstigstes Gericht: 4,00€ für eine kleine Portion Salat mit Walnüssen und saurer Granatapfelsauce

Teuerstes Gericht: 21,00€ für ein Rinderfilet mit gegrillter Auberginen-Béchamelsauce, dazu Minzreis
Das sagen die Besitzer: „Bei der Entwicklung unserer Speisekarte haben wir darauf geachtet, aus jeder Region der Türkei kulturelle Spezialitäten einzubringen“

Unbedingt probieren: Die kalte Vorspeisenplatte und das Lammfilet

Osmanya
Birkenstraße 17, 10559 Berlin
Montag – Sonntag von 16.00 – 01.00 Uhr

best-turkish-restaurants_renk-05

Defne Restaurant (Kreuzberg)

Das macht es so besonders: Moderne türkische Küche in traditionell-mediterraner Einrichtung, Gast sein statt nur Kunde

Hier gibt es: Suppen, Salate, kalte und warme Vorspeisen, verschiedene Hauptgerichte (vegetarisch, Fisch, Fleisch, Pasta, Teigtaschen), Süßspeisen
Preisgünstigstes Gericht: 4,00€ für Tomatensuppe mit Lorbeer und Schafskäse

Teuerstes Gericht: 19,90€ für ein Rinderfilet an grüner Pfeffersauce mit gegrillten Tomaten und Peperoni

Das sagen die Besitzer: „Philosophie des Defne ist, zu zeigen, dass zu einem guten Essen Zeit, Muße und Freunde gehören“
Unbedingt probieren: Imam fiel in Ohnmacht, eine mit Gemüse und Pinienkernen gefüllte Aubergine

Defne Restaurant
Planufer 92c, 10967 Berlin
April – September: täglich von 16.00 – 01.00 Uhr
Oktober – März: täglich von 17.00 – 01.00 Uhr

best-turkish-restaurants_renk-07

Black & White (Charlottenburg)

Das macht es so besonders: Traditionell türkisches Essen in edlem schwarz-weißen Restaurant

Hier gibt es: Frühstück, Suppen, Salate, kalte und warme Vorspeisen, verschiedene Hauptspeisen (vegetarisch, aus der Pfanne, vom Grill etc.) und hausgemachte Süßspeisen

Preisgünstigstes Gericht: 4,00€ für Tomatensuppe mit Kaschkavalkäse und Sahne

Teuerstes Gericht: 22,90€ für ein Rinderfiletmedaillon, wahlweise mit einer von drei Saucen, serviert mit Reis, Rosmarinkartoffeln und Gemüse
Das sagen die Besitzer: „Gehobene türkisch-orientalische Kochkunst nach den Überlieferungen der Goldenen Küche der alten Sultane“ 

Unbedingt probieren: Am Sonntag gibt es für 9,90€ Brunch

Black and White
Uhlandstraße 171-172, 10719 Berlin
Montag – Sonntag von 09.00 – 24.00 Uhr

best-turkish-restaurants_renk-08

Konyalı (Kreuzberg)

Das macht es so besonders: Köstliches Essen in einem Ambiente irgendwo zwischen Restaurant und Imbissbude

Hier gibt es: Gegrillte Fleischgerichte und andere warme Hauptspeisen, Döner, Pideler, Suppen, Salate und Süßspeisen

Preisgünstigstes Gericht: 3,50€ für einen vegetarischen Döner Kebab im Brot

Teuerstes Gericht: 13,00€ für Karışık Izgara (gemischter Grillteller mit Beilage)
Unbedingt probieren: Konya Etli Ekmek, frisch aus dem Holzofen

Konyalı
Hasenheide 7, 10967 Berlin
Montag – Sonntag von 10.00 – 22.00 Uhr

Credits
Text: Dorothea Drobbe
Fotos: Von der Website des jeweiligen Restaurants
Titelbild und Bild Nr. 2 Melisa Karakus
Bild Nr. 5 PilotGirl von flickr
Bild Nr. 6 Bob the Lomond von flickr